Home Programm
Geschichte
Mitgliedscahft
Anfahrt
Kontakt
 

I am Three


09.11.19

Eintritt: 16.- €     ermäßigt: 14.- €

 

 „In other words: I am three – mit anderen Worten: Ich bin drei.“ Mit diesen Worten beginnt Charles Mingus seine Autobiographie. Das Trio der Berliner Musiker Silke Eberhard (Saxofon), Christian Marien (Schlagzeug) und Nikolaus Neuser (Trompete) widmet sich der Musik des legendären US-Bassisten Charles Mingus (1922-1979), der zu einem der einflussreichsten Komponisten im Modern Jazz zählt. Die ungewöhnliche Besetzung ohne Bass und Harmonieinstrument erfordert und ermöglicht gleichermaßen die Entwicklung einer eigenständigen Sicht auf das Werk von Charles Mingus. Die Arrangements des Trios entstehen in Anlehnung an Mingus´ Arbeitsweise ohne Notenmaterial, um so schon im Arbeitsprozess dem musikalischen Selbstverständnis des Meisters näher zu kommen. Die Kompositionen werden dafür von Aufnahmen abgehört, die vielen verschiedenen Versionen verglichen und untersucht. Daraus entsteht eine Instrumentation für das Ensemble, die die Essenz und Kraft der Kompositionen herausarbeiten und eine aktuelle Sicht auf das Werk entfalten kann. Silke Eberhard, Nikolaus Neuser und Christian Marien sind seit Jahren Bestandteil der Berliner Szene und als Improvisatoren weltweit unterwegs. Die gebürtige Heidenheimerin Silke Eberhard zählt zu den führenden Saxonfonstimmen in Deutschlands und spielte mit Größen wie Aki Takase, David Liebman, Wayne Horvitz, Dave Burrell, Gerry Hemingway und vielen anderen. Viele CD Einspielungen dokumentieren die Arbeit der einzelnen Ensemblemitglieder  – nach der Debut-CD von I AM THREE (Leo Rec., Best Albums of 2016, DownBeat Magazine NYC) erschien dieses Jahr die zweite Bearbeitung ‚Mingus sounds o f Love‘ unter Mitwirkung der britischen Sängerin Maggie Nichols.

Zurück