Home Programm
Geschichte
Mitgliedscahft
Anfahrt
Kontakt
 

Volker Engelberth Quintett


30.11.19

Eintritt: 16.- €     ermäßigt: 14.- €

 


Das Quintett ist das jüngste Projekt des Pianisten Volker Engelberth. Nach den zwei hochgelobten Trio-Alben ‚Perpetuum’ und ‚Kaleidoskop’ ist diese Besetzung die logische Weiterentwicklung einer bereits siebenjährigen Trio-Arbeit. ‚Prismatic Colours’ ist seine jüngste Veröffentlichung. Der mehrfach ausgezeichnete Musiker (u.a. ‚Landesjazzpreis Baden-Württemberg‘ 2016, ‚Jazzpreis der Stadt Worms’ 2017) ist spätestens seit seinem dritten, von der Fachpresse hoch gelobten Quintett-Album ‚Jigsaw Puzzles’ (2016) fest in der nationalen Jazzszene angekommen. Erst im April wurde er von der Zeitschrift Jazzthing als einer von zehn Pianisten in der Reihe ‚Deutschlands neue Key-Players‘ vorgestellt. Die aktuelle Formation ist die konsequente Fortsetzung der musikalischen Puzzle-Arbeit des Vorgänger-Albums im Quintett mit Stefan Karl Schmid und Alexander ‚Sandi‘ Kuhn an den Saxofonen, sowie Engelberths langjähriger Rhythmusgruppe Arne Huber am Kontrabass und Silvio Morger am Schlagzeug. Während zahlreicher Konzerte im In- und Ausland in den vergangenen Jahren hat sich die Formation kontinuierlich weiterentwickelt und ist zu einer spannenden und hervorragend eingespielten Einheit gereift. Ständige Interaktion und sensibles Zusammenspiel sind kennzeichnend für dieses Ensemble, bestehend aus fünf der umtriebigsten Musiker der deutschen Jazzlandschaft. Engelberth bleibt seiner Schreibe treu: von modernem europäischem Jazz  ebenso beeinflusst, wie von klassischer oder folkloristischer Musik dominieren starke Melodien, denen ein komplexes harmonisches wie rhythmisches Gerüst zugrunde liegt. Permanente Rhythmus- und Farbwechsel prägen die verschiedenen Teile der im Herbst 2017 eingespielten Suite. Frei von Einschränkungen durch stilistische Grenzen oder durch die Angst vor dem einen oder anderen traditionsbewussten Element und stets den musikalischen Bogen und die Aussage im Vordergrund.

Zurück